Betriebliche Entgeltsysteme

Betriebliche Entgeltsysteme

Betriebliche Entgeltsysteme weisen zwei psychologisch problematische Aspekte auf:

  • Gerechtigkeit
  • Motivierende Wirkung

Nach Prof. Dr. Johannes Siegrist besteht bei ungerechten Entgeltsystemen oder als ungerecht empfundenen persönlichen Vergütungen für die Beschäftigten eine sogenannte „Gratifikationskrise“, d.h., eine empfundene Diskrepanz zwischen der individuell erbrachten (höheren) Leistung und der dafür erhaltenen (niedrigeren) „Gratifikation.“ Dies führt nach der Theorie der Gratifikationskrise zu Stress und Unzufriedenheit.

 

Wir beraten Sie, wie Sie mit dieser Problematik umgehen und zu einer weitestgehend gerechten Entgeltfindung kommen können.

 

Darüber hinaus zeigen wir Ihnen die motivationspsychologische Wirkungsweise von Entgelten und Entgeltsystemen gemäß den Erkenntnissen der modernen Forschung auf.

Aktuelles Interview WDR

Was hilft gegen Stress bei der Arbeit?

Psyochosoziale

telefonische Beratung für

Beschäftigte

Neue Seminare:

Institut Gulmo - Seminare